Hardox 500 Tuf

Einführung der neuen Generation des Hardox Verschleißblechs

Hardox 500 Tuf Verschleißblech ist die aktuellste Neuerung im Hardox-Sortiment. Es bietet eine hohe Festigkeit, extreme Härte und garantierte Zähigkeit in ein und demselben Verschleißblech. Hardox 500 Tuf kombiniert die besten Eigenschaften aus Hardox 450 und Hardox 500. Das Ergebnis ist ein Verschleißblech, das keine wirkliche Konkurrenz auf dem Markt hat.

Hardox 500 Tuf
Mechanische Eigenschaften
Dicke
(mm)
Härte 1)
(HBW)
Typische Streckgrenze (MPa),
nicht garantiert
(MPa)
4.0 - 32.0 470 - 530 1250 - 1400

1) Kerbschlagarbeit wird nach Vereinbarung gemäß ISO EN 148 gemessen. Für Dicken zwischen 6 und 11,9 mm werden Charpy V-Prüfkörper kleinerer Größe verwendet. Die garantierte Kerbschlagarbeit ist dann proportional zur Querschnittsfläche des Prüfkörpers, verglichen zur Normprobe (10 x 10 mm). Mittelwert von drei Tests.

Materials weicht nicht mehr als +-15mm von der des Prüfkörpers ab.

Hardox® 500 Tuf ist durchgehärtet. Die Mindestkernhärte beträgt 90 % der garantierten Mindestoberflächenhärte.

Kerbschlagarbeit

Güte Querprobe, garantierte Kerbschlagarbeit, Charpy V mit 10 x 10 mm
Prüfkörper.
Hardox® 500 Tuf 1) 27J / -20°C

1) Kerbschlagarbeit wird nach Vereinbarung gemäß ISO EN 148 gemessen. Für Dicken zwischen 6 und 11,9 mm werden Charpy V-Prüfkörper kleinerer Größe verwendet. Die garantierte Kerbschlagarbeit ist dann proportional zur Querschnittsfläche des Prüfkörpers, verglichen zur Normprobe (10 x 10 mm). Mittelwert von drei Tests.

Toleranze

Toleranzen
Weitere Details finden Sie in der Broschüre 41 von SSAB - Allgemeine Produktinformationen über Strenx, Hardox, Armox und Toolox-UK und den Hardox Garantien oder auf www.ssab.com.

Dicke
Toleranzen entsprechend der Hardox Dickengarantie. Die Hardox Garantien erfüllen die Anforderungen aus EN 10 029 Klasse A.

Länge und Breite
Nach dem Abmessungsprogramm von SSAB. Toleranzen nach den SSAB Standards für Naturkanten oder Toleranzen gemäß EN 10 029.


Form
Toleranzen entsprechend EN 10 029.

Ebenheit
Toleranzen nach Hardox Ebenheitsgarantien Klasse D, die strikter sind als die Toleranzen von EN 10 029.

Oberflächenbeschaffenheit
Nach EN 10163-2 Klasse A, Untergruppe 1.

Biegen
Biegbarkeit nach Hardox Biegegarantie Klasse E.

Chemische Zusammensetzung

Chemische Zusammensetzung (Schmelzanalyse)

C *)
(max %)
Si *)
(max %)
Mn *)
(max %)
P *)
(max %)
S *)
(max %)
Cr *)
(max %)
Ni *)
(max %)
Mo *)
(max %)
*)
(max %)
0.30 0.70 1.60 0.020 0.010 1.50 1.50 0.60 0.005

Der Stahl ist ein Feinkornstahl. *)Vorgesehene Legierungselemente.

Kohlenstoffäquivalent CET (CEV)

Dicke 4.0 - 16.0 16.1 - 25.4
Max CET(CEV) 0.38(0.54) 0.39(0.55)
Typ CET(CEV) 0.36(0.52) 0.37(0.53)

Carbon Equivalent CET(CEV)

Lieferbedingungen

Der Lieferzustand ist Q oder QT (Gehärtet oder Vergütet). Die Bleche sind mit gescherten oder thermisch geschnittenen Kanten erhältlich. Die Lieferanforderungen sind in der Broschüre 41 - Allgemeine Produktinformationen über Strenx, Hardox, Armox und Toolox-UK oder auf www.ssab.com. zu finden.

Technische Beratung

Dokumenten Herunterladen

Video

Theme picker

123movies