SIENDE

Damatech d.o.o. feiert sein 10-jähriges Bestehungsjubiläum und stellt die neuen Investitionen vor

10. 10. 2019
Das Unternehmen Damatech setzt die Eisenindustrie in Jesenice fort. Es ist gekennzeichnet durch schnelles und erfolgreiches Wachstum auf soliden Grundlagen und feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehungsjubiläum. Am Mittwoch, den 2. Oktober 2019, feierten wir das 10-jährige Jubiläum mit unseren Geschäftspartnern, wo auch die neuen Investitionen vorgestellt wurden.

Damatech ist bekannt als ein dynamisches und selbstständiges Familienunternehmen, dessen Haupttätigkeiten die Bearbeitung und Distribution der vergüteten Stähle TOOLOX®, HARDOX®, 42CrMo4 und C45 sind. In 4000 m2 großem Lager- und Herstellungsbetrieb gibt es mehr als 2000 Tonnen Stahl vorrätig, der seine Anwendung in der Werkzeugstahl- und Maschinebauindustrie findet.

Das Unternehmen ist bekannt als Steel-Zentrum für die Distribution der speziellen Stähle und anspruchsvolle Maschinenbearbeitung der vergüteten Stähle mit hoher Härte: Schneiden auf der Wasserstrahlanlage, Plasma- und Flammschneiden, Bohren und mechanische Bearbeitung auf den modernsten Anlagen.

Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Jesenice, von wo Stähle nach Slowenien, Kroatien, Österreich, Deutschland wie auch andere Länder innerhalb und außerhalb der Europäischen Union geliefert werden. 70% des Verkaufs stellt das Ausland dar.

Das Unternehmen Damatech stellt einen Teil der Eisenindustrie auf dem Gebiet von Stara Sava dar und befindet sich auf dem Standort der ehemaligen Drahtziehanlage. Die beiden Gründer, Herr Darko und Frau Mateja Mikec, sind Fachleute im Bereich der Metallurgie, die ihre Karrieren in dem ehemaligen Eisenwerk Jesenice angefangen haben und später ihre Fortbildung an verschiedenen Fach- und Managerpositionen weiterentwickelt haben, sowohl im Rahmen der Produktion und Stahlbearbeitung wie auch in anderen Geschäftsbereichen in Slowenien und im Ausland.

Mit der Arbeit begann man im Jahr 2009 uns so hat man dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum gefeiert. Das Unternehmen ist sehr erfolgreich, da man im Jahr 2018 über 7 Millionen im Verkauf erreicht hat. In diesem Jahr rechnet man mit einer 10% Steigerung. Beschäftigt sind 35 Angestellte. Damatech wurde zweimal für die Auszeichnung Gazelafür das schnell wachsende erfolgreiche Unternehmen und einmal für die Auszeichnung der Zeitschrift Delo Podjetniška zvezda nominiert.

Damatech hat in den Jahren seit der Eröffnung mehr als 3 Millionen Finanzmittel in die Produktionsausstattung und 1,5 Millionen Euro zum Einkauf von eigenen Produktionsräumen eingelegt. Nur in diesem Jahr hat man 0,8 Millionen in die neue CNC Abteilung investiert.  0,5 Millionen Euro wurde in die modernste CNC-Drehmaschine zur Verarbeitung vom Rundstahl der größeren Dimensionen investiert. Es wurde aber auch eine neue Kompressor-Station gekauft.

Das Unternehmen Damatech ist ein hervorragendes Beispiel der slowenischen unternehmerischen Werte und beweist, dass es möglich ist nicht nur in der virtuellen, sondern auch in der realen Welt, die Unternehmensvisionen zu verwirklichen.