SIENDE

HARDOX IST DAS VERSCHEISSBLECH NR. 1

Dank der idealen Kombination aus hoher Härte und exzellenter Zähigkeit ist Hardox das Verschleißblech mit der optimalen Verschleißbeständigkeit für den Einsatz im Bergbau, Recycling, Transportwesen, Steinbruch-, Beton- und Zementarbeiten und vielen weiteren Bereichen.

Ursprünglich waren Hardox Bleche als reine Verschleißbleche vorgesehen, aber schon lange werden Hardox Bleche auch als Maschinenbaustahl und Werkzeugstahl erfolgreich verwendet.

Längere Lebensdauer, höhere Nutzlast, geringere Instandhaltungskosten und hervorragende Erreichbarkeit führen zu einer ganzheitlichen ökonomischen Verbesserung und Sicherung des Wettbewerbvorteils.

EINSATZGEBIETE

ABMESSUNGEN

Stahlgrad Härte Nominal [HBW] SchlagzähigkeitLCVN typical (20 mm) Schlagzähigkeit TCVN minimum
Biegeeigenschaften Quer t<8 mm R/t
Rel. Lebensdauer Intervall1

CEV/CET2Typisch (20 mm) Dicke[mm]
Hardox HiTuf 350 95 J –40°C 40 J –40°C 0.55/0.36 40–160
Hardox 400 400 45 J –40°C 2.5 1 0.37/0.27 2–130
Hardox 400 Rundmaterial 400 45 J –40°C 2.0 0.58/0.37 Ø 40-70
Hardox 450 450 4.6 1.1–4.0 0.39/0.31 0.7–2.1
Hardox 450 450 40 J –40°C 27 J –20°C 3.5 1.1–4.0 0.47/0.34 2–130
Hardox 500 500 30 J –40°C 27 J +20°C 4.0 1.3–5.6 0.62/0.41 3–103
Hardox 550 550 30 J –40°C 1.5–8.1 0.72/0.48 8–65
Hardox 600 600 20 J –40°C 1.8–12.3 0.73/0.55 8–65
Hardox Extreme 60 HRC <15 J –40°C 2.4–17.9 0.84/0.59 8–19

1. Konsitstente Eigenschaften

Jede Hardox Pllatte weist durch den gesamten Querschnitt und in allen Richtungen die selben Eigenschaften auf. Während andere Stähle je nach Position in Härte und Zähigkeit variieren, bleibt Hardox konsistent sodass Sie jederzeit wissen, mit was Sie zu rechnen haben.

2. Garantierte Zähigkeit

So wie Hardox kontinuierlich gleichbleibende Härte durch den gesamten Querschnitt aufweist, ist auch seine Zähigkeit konstant. Die unten stehende Abbildung zeigt die typische Schlagzähigkeit sowie die Härte von Hardox Stahl im Vergleich zu anderen Stählen.

3. 40 Jahre Erfahrung

Seit der Einführung Hardox‘ im Jahr 1974 wurde die Palette von Hardox erweitert und umfasst heute dünnere, dickere und härtere Güten, ohne das Wichtigste, die Zähigkeit, einzubüßen. Ursprünglich als Verschleißblech vorgesehen, ist Hardox zäh genug, um in vielen Anwendungen als lasttragendes Teil zu dienen. Es ermöglicht die Konstruktion von Strukturen, die gleichzeitig verschleißfest, stark und von geringem Gewicht sind.

4. Viele verschiedene Formate und Dicken

Typische Verschleißbleche werden in Dicken zwischen 8 und 50 mm und bis zu einer Härte von 550 HBW hergestellt – auch Hardox Bleche. Darüber hinaus werden Hardox Verschleißbleche auch in Dicken unter 8 mm – bis zu 3 mm - und über 50 mm – bis zu 160 mm - sowie bis zu einer Härte von 600 HBW hergestellt. Somit ist Hardox das einzige Blech weltweit mit solchen Abmessungen.

5. Die breiteste Palette von Härten

Hardox ist angefangen mit einer Stärke von 0,7 mm bis zu 160 mm erhältlich. Dabei stellt Hardox HiTuf eines der zähesten Verschleißbleche dar, wohingegen Hardox Extreme zu den dicksten Stahlplatten der Welt zählt. Jeder Hardox Typ hat ein spezifisches Einsatzgebiet in dem er sich besonders gut bewährt hat. Sprechen Sie uns an und wir finden mit Ihnen zusammen eine passende Lösung.

Damatech GmbH

Wolfernstraße 20b A-4400 Steyr, Austria

T: +43 676 547 25 25
F: +386 5 923 55 01
E-mail: office@damatech.com

X
KONTAKT
 

Kontaktieren Sie uns

Senden Sie uns ein Message und wir werden so schnell wie möglich antworten.

Damatech GmbH
  • Wolfernstraße 20b
  • A-4400 Steyr, Austria
  • T: +43 676 547 25 25
  • F: +386 5 923 55 01
  • E: office@damatech.com